Luzerner VersicherungsBeratung

Ihr Partner für alle Versicherungsfragen
zurück weiter

Newsletter Luzerner VersicherungsBeratung

  • Aktuelles aus der Luzerner VersicherungsBeratung
  • Kundenumfrage
  • Versicherungsschutz auf der Alp
  • Fahrzeugwechsel
  • Agrisano Regionalstelle Luzern wächst weiter - 10'000 Mitglieder

 

> hier geht's zum Newsletter

Die Luzerner VersicherungsBeratung ist eine Dienstleistung des Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverbands. Jährlich macht das Team der Luzerner VersicherungsBeratung rund 1000 Beratungen. Sämtliche Versicherungen werden in Gesamt- und/oder Teilberatungen analysiert und in einem schriftlichen Protokoll festgehalten. Zum Dienstleistungsbereich gehört auch die Krankenkasse Agrisano. Sie hat im Kanton Luzern aktuell rund 10 000 Mitglieder.

Persönliche Beratung

Mit einer persönlichen Beratung behalten Sie Ihre Versicherungen im Überblick.

  • Sie erhalten eine umfassende und unverbindliche Versicherungsberatung.
  • Wir offerieren Ihnen für alle Versicherungen ein optimales Preis-Leistungs-Angebot.
  • Wir begleiten Sie im Schadenfall.
  • Kontaktieren Sie uns per Telefon unter 041 925 80 70 oder per E-Mail.

Krankenkasse Agrisano

Die Krankenkasse Agrisano konzentriert sich ganz auf die Interessen und Bedürfnisse der Bauernfamilien.

Grundversicherung

Die obligatorische Krankenpflegeversicherung, auch Grundversicherung genannt, deckt die Kosten bei Krankheit, Unfall und Mutterschaft.

Zusatzversicherungen

Ergänzend zur Grundversicherung bietet die Agrisano auf die Landwirtschaft zugeschnittene Zusatzversicherungen an. Und das zu äusserst attraktiven Prämien.

  • Kranken- und Unfalltaggeldversicherung
  • Spital allgemeine Abteilung ganze Schweiz
  • Beiträge an Haushalthilfen
  • Transport- und Rettungskosten, Notfallbehandlung im Ausland
  • Naturmedizin
  • Beiträge an Zahnstellungskorrekturen, Brillen etc.
  • Aushilfenversicherung
  • Rechtsschutzversicherung

Wünschen Sie eine Offerte?

Sie können diese jetzt auch online anfordern.
Jetzt Offerte anfordern.

Jetzt Meldung online erledigen

Möchten Sie die Änderung der Franchise beantragen, die Unfalldeckung sistieren oder eine Unfallmeldung machen? Untenstehend finden Sie die entsprechenden Formulare zum Downloaden:

Bei Fragen oder für eine persönliche Beratung kontaktieren Sie uns per Telefon unter 041 925 80 70 oder E-Mail. Wir sind gerne für Sie da.

Globalversicherung - Versicherung Ihrer Angestellten

Mit uns schützen Sie Ihre Angestellten

Denn mit der einfachen, umfassenden und kostengünstigen Globalversicherung sorgen Sie als Arbeitgeber dafür, dass Ihre familienfremden Angestellten gemäss den gesetzlichen Obligatorien korrekt versichert sind.

Mehr zur Globalversicherung der Agrisano

Ihr Kontakt

VersicherungsBeratung

Christoph Brunner

Stellenleiter

Fon 041 925 80 39
E-Mail

Michael Kaufmann

Versicherungsberater
Stv. Stellenleiter

Fon 041 925 80 75
E-Mail

Fredy Krieger

Versicherungsberater

Fon 041 925 80 72
E-Mail

Alexander Käch

Versicherungsberater

Fon 041 925 80 77
E-Mail

Thomas Distel

Versicherungsberater

Fon 041 925 80 74
E-Mail

Adrian Furrer

Versicherungsberater

Fon 041 925 80 48
E-Mail

Sonja Gfeller

Leiterin Innendienst

Fon 041 925 80 47
E-Mail

Stefanie Stauffer

Sachbearbeiterin
Stv. Leiterin Innendienst

Fon 041 925 80 31
E-Mail

Katja Schaer

Sachbearbeiterin

Fon 041 925 80 70
E-Mail

Eveline Chen

Sachbearbeiterin

Fon 041 925 80 32
E-Mail

Barbara Meyer

Sachbearbeiterin

Fon 041 925 80 78
E-Mail

Fabienne Kaufmann

Sachbearbeiterin

Fon 041 925 80 49
E-Mail

Krankenkasse Agrisano

Annelies Schmidlin

Regionalstellenleiterin Krankenkasse Agrisano

Fon 041 925 80 76
E-Mail

Barbara Zurfluh

Stv. Regionalstellenleiterin Krankenkasse Agrisano

Fon 041 925 80 71
E-Mail

Linda Suppiger

Sachbearbeiterin Krankenkasse Agrisano

Fon 041 925 80 32
E-Mail

Unterstützungsangebote LBV

Offeni Tür i de Not

Die «Offeni Tür i de Not» will Menschen in sozialer und/oder psychischer Not sowie bei physischer Überlastung und finanzieller Bedrängnis eine direkte und diskrete Anlaufstelle sein. Das Projekt bietet eine Beratung und Begleitung für die bäuerliche Bevölkerung in allen Lebenssituationen an.

Die Anlaufstelle wird von zwei erfahrenen Bäuerinnen betreut. Sie sprechen die gleiche Sprache, können zuhören und haben ein erfahrenes und kompetentes  Team im Hintergrund. Die beiden Betreuerinnen können bei Bedarf und ausdrücklichen Wunsch auf einen Seelsorger, Psychotherapeuten, Rechtsanwalt und die landwirtschaftliche Beratung zurückgreifen. Mit der «Offeni Tür i de Not» will der LBV sich auch um jene Personen kümmern, welche vielleicht nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Neu können Sie auch per Email unter offeni.tuertest@bluewin.ch mit der «Offeni Tür i de Not» Kontakt aufnehmen.

Offeni Tür i de Not
c/o Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband
Schellenrain 5
6210 Sursee
Telefon: 041 939 20 39
Mail


Fonds für bedrängte Bauernfamilien

Der Fonds für bedrängte Bauernfamilien ist in einem Reglement des LBV-Vorstandes geregelt. Unterstützt werden in Not geratene Bauernfamilien oder Massnahmen der "offeni Türe i de Not" oder sozial ausgerichtete Projekte im Dienste der Bauernfamilien.

Unterstützungen werden auf Gesuch und durch Beschluss des LBV-Ausschusses unbürokratisch und mit gebotener Diskretion ausgerichtet und durch die Geschäftsstelle des LBV in Sursee administriert. Zur Fondsfinanierung sind Spenden, Legate, Opfer und dergleichen willkommen, Zuwendungen sind als steuerlich befreit erkannt. Anfangs 2009 wurde eine Aktion mit Trauerkarten lanciert, um bei Todesfällen Spenden diesem Fonds zukommen zu lassen.

Gesuche und Anfragen richten Sie bitte an:
Stefan Heller
Geschäftsführer LBV
Schellenrain 5
6210 Sursee
Fon 041 925 80 20
E-Mail

Buure-Hotline

Die neue Ombudsstelle des LBV

Als Reaktion auf den Antrag des BBV Wiggertal an der diesjährigen GV des LBV vom 24.03.2017 in Grosswangen, hat der LBV die neue Ombudsstelle, die Buure-Hotline eingerichtet.

Ziel ist es, dass sich Bäuerinnen und Bauern über die Buure-Hotline beim LBV melden, wenn Sie sich von Seite der Verwaltung oder Kontrolle missverstanden oder ungerecht behandelt fühlen.
Der LBV sammelt die Anliegen, strukturiert sie und bearbeitet sie mit der Verwaltung und Kontrolle. Die Buure-Hotline für Luzerner Bäuerinnen und Bauern ist da um zu unterstützen und transparente Situationen zu schaffen.
 

Buure-Hotline
c/o Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband
Schellenrain 5
6210 Sursee
Telefon: 041 925 80 20


Taggeld-Fonds

Der Taggeld-Fonds bezweckt ergänzende Unterstützungen (aufgrund der früheren Mittelherkunft ausschliesslich) an Agrisano-Versicherte, welche über längere Zeit ganz oder teilweise arbeitsunfähig sind.

Vorausgesetzt wird aber eine zeitgemässe Taggeldversicherung. Diesem Fonds fliessen in der Regel keine neuen Finanzen zu und wird allmählich finanziell auslaufen.

Gesuche und Anfragen
richten Sie bitte direkt an die Versicherungsberatung.

Kontakt
Christoph Brunner
Fon 041 925 80 70
E-Mail

Begleitgruppe Tierschutz Kanton Luzern

Mit der Begleitgruppe Tierschutz wird den Landwirten, die mit der Tierschutzgesetzgebung in Konflikt geraten sind, eine unabhängige Anlaufstelle angeboten. Ansprechpartner für die Betroffenen ist die «Offeni Tür i de Not».

Ziel der Begleitgruppe Tierschutz Kanton Luzern ist es möglichst rasch eine nachhaltig tierschutzkonforme Tierhaltung und nicht zuletzt auch das Menschenwohl in nützlicher Frist wiederherzustellen. Dadurch sollen Wiederholungsfälle und einschneidende Massnahmen, wie zum Beispiel Tierbestandesreduktion oder Tierhalteverbote, vermieden werden.

Download Dokumente:

Weitere Unterstützungsangebote

Bäuerliches Sorgentelefon

Telefon: 041 820 02 15
(Mo 8-12 Uhr, Do 18-22 Uhr)
infotest@baeuerliches-sorgentelefon.ch
www.baeuerliches-sorgentelefon.ch


AgriWork

Sennweidstrasse 35
6276 Hohenrain
Telefon: 041 910 04 62 (Bürozeiten)
infotest@agriwork.ch
www.agriwork.ch


Solidaritätsfonds der Luzerner Bergbevölkerung

c/o Rottal Treuhand AG
Rüediswilerstrasse 39
6017 Ruswil
Telefon: 041 496 66 99 (Bürozeiten)
infotest@luzernerbergbevoelkerung.ch
http://www.luzernerbergbevoelkerung.ch


Suyana-Stiftung

Baarerstrasse 10
6300 Zug
Telefon: 041 710 82 18 (Bürozeiten)
infotest@suyana.ch
www.suyana.ch


IM – Inländische Mission

IM – Inländische Mission
Schwertstrasse 26
6300 Zug

www.im-mi.ch

Schweizerischer Bäuerinnen- und Landfrauenverband

Telefon: 056 441 12 63 (Bürozeiten)
hilfe-aidetest@landfrauen.ch
www.landfrauen.ch


Caritas Bergeinsatz

Adligenswilerstrasse 15
Postfach, 6002 Luzern
Telefon: 041 419 24 24
(Mo-Fr von 09.00-12.00 Uhr)
bergeinsatztest@caritas.ch
www.bergeinsatz.ch


SOBZ Sozialberatungszentren im Kanton Luzern

Regionen: Luzern, Hochdorf-Sursee, Willisau-Wiggertal, Entlebuch-Wolhusen und Ruswil
www.sobz.ch


Schweizer Berghilfe

Soodstrasse 55
8134 Adliswil
Telefon: 044 712 60 60 (Bürozeiten)
infotest@berghilfe.ch
www.berghilfe.ch

Die Dargebotene Hand

Beckenhofenstrasse 16
8006 Zürich
Telefon: 143 (durchgehend)
www.143.ch


Alpofon

Interessengemeinschaft Alp
Telefon: 078 813 60 85
(01. Juni - 30. September )
infotest@ig-alp.ch
http://www.ig-alp.org/alpofon.html


Albert-Köchlin-Stiftung

Reusssteg 3
6003 Luzern
Telefon: 041 226 41 20 (Bürozeiten)
mailtest@aks-stiftung.ch
www.aks-stiftung.ch


Walter und Anna Herzog-Theler Stiftung

Walter und Anna Herzog-Theler Stiftung
c/o Balmer-Ettienne AG
Kaufmannweg 4
6003 Luzern