Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
 

Newsletter November 2018

Liebe Leserin, lieber Leser


«agriHome - Ihr Haushaltservice, persönlich, kompetent, diskret». Unter diesem Motto betreibt der Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband sein Dienstleistungsangebot in den Bereichen Haushalt und Betreuung. Mit diesem Angebot sprechen wir Bauernfamilien, aber auch Privathaushalte an, die aus den verschiedensten Gründen Unterstützung rund ums Zuhause benötigen.
Die Nachfrage nach dieser Dienstleistung ist in den letzten Jahren stark gestiegen. agriHome beschäftigt bereits mehr als 70 Mitarbeiterinnen, welche bei rund 450 Kunden die Haushalts- und Gartenarbeit erledigen oder Boten- und Fahrdienste durchführen, sowie die Kinder- und Seniorenbetreuung übernehmen.
Brauchen Sie auch Unterstützung im Haushalt? Alle Informationen über unser Angebot finden Sie unter: www.agrihome.ch


 


Hella Schnider


Strategische Leitung agriHome


-----

 
 
 

In dieser Ausgabe

LBV Vorstand sagt «Nein» zur Hornkuhinitiative

Die Hornkuhinitiative, welche Beiträge für Bauern verlangt, wenn sie dem Rindvieh und Ziegen die Hörner belassen, wird vom Vorstand des Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband (LBV) entschieden abgelehnt. Die Agrarpolitik ist bereits heute sehr komplex und das Anliegen der Initiative sogar in der Bundesverfassung zu verankern, ist staatspolitisch sehr fragwürdig. Der LBV ruft deshalb dazu auf, die Hornkuhinitiative am 25. November abzulehnen.


> LBV Medienmitteilung «Hornförderung gehört nicht in die Bundesverfassung»
> Video «Junglandwirte Zentralschweiz» zur Hornkuhinitiative

 
 

Angespannte Situation im Arbeitsmarkt

Arbeitskräfte in der Landwirtschaft sind zurzeit Mangelware. Wie kann diesem Mangel entgegengewirkt werden? Dies und andere Themen wurde anlässlich des jährlichen Informationsaustausch zwischen den Personaldienstleistern der Kantonalverbände, der Arbeitnehmervertretern (ABLA), Vertretungen der kantonalen Arbeitsämtern und dem Schweizer Bauernverband, welcher zum Anlass eingeladen hatte, diskutiert.


> Hier erfahren Sie mehr zu diesem Thema

 
 

Gewässerraum – Betroffene zu Beteiligten machen

In den nächsten Tagen orientiert der Kanton die Gemeinden, wie sie bei der Ausscheidung der Gewässerräume ausserhalb der Bauzone vorgehen sollen. Der LBV hat sich in diesem Zusammenhang intensiv mit der Verwaltung ausgetauscht.
Die Ausscheidung ist eine fachlich äusserst komplexe Angelegenheit, bei welcher verschiedene Kreise involviert und gefordert sind. Nebst den fachlichen Fragestellungen gibt es ein paar organisatorische Punkte, die es unbedingt zu beachten gilt.


> Hier finden Sie mehr Infos dazu

 
 

Holzmarkt: Zuviel Rundholz verfügbar

Die Stürme im Frühling und die lange Trockenperiode des Sommers wirkten sich negativ auf den Holzmarkt aus. So sind die Rundholzverarbeiter schon seit längerem überversorgt und nehmen kaum mehr Käferholz an. Immer grössere Mengen lagern an den Waldstrassen und warten auf die Abfuhr. WaldLuzern ruft auf, keine Panikverkäufe zu Dumpingpreisen zu tätigen.


> Lesen Sie hier mehr zu diesem Thema

 
 

Krankenkasse Agrisano – Letzte Gelegenheit für einen Wechsel

Die Krankenkasse Agrisano gehört zu den günstigsten Kassen der Schweiz. Sehr erfreulich ist die Situation für junge Erwachsene, d. h. für 19- bis 25-Jährige. Die Agrisano gewährt dieser Versichertengruppe ab 2019 einen hohen Rabatt. Es lohnt sich also gerade auch für die junge landwirtschaftliche Bevölkerung, zur Agrisano zu wechseln.


> Hier erfahren Sie mehr zu diesem Thema

 
 

agriHome an der Messe «Zukunft Alter»

Die Messe «Zukunft Alter» ist eine wertvolle und begehrte Beratungs- und Kontakt-Plattform für die ganze Schweiz. Vom 30. November bis 2. Dezember 2018 präsentieren über 150 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen. Darunter auch der Haushaltsservice agriHome. Am Stand 519 in der Halle 2 können Sie sich über das Angebot von agriHome informieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Wir verlosen 3 x 2 Eintritte für die Messe «Zukunf Alter». Senden Sie uns ein E-Mail an newsletter@luzernerbauern.ch mit dem Betreff: «agriHome an der Messe Zukunft Alter».
Viel Glück!
Teilnahmeschluss: Montag, 26. November 2018

 
 

Berufsbildungszentrum Natur und Ernährung: Weiterbildung

Weiterbildung ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. Das BBZ Natur und Ernährung bietet in Zusammenarbeit mit dem Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband ein vielfältiges Kursangebot an.
> Hier finden Sie mehr Infos zum Kursangebot

 
 
 

Luzerner Bäuerinnen und Bauernverband LBV | Schellenrain 5 | 6210 Sursee
info@luzernerbauern.ch www.luzernerbauern.ch