Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
 

Newsletter Mai 2020

Liebe Leserin, lieber Leser


Langsam kehrt Normalität in unseren Büroalltag ein. Morgens wieder mit dem Velo zur Arbeit, anstatt vom Frühstückstisch direkt ins Home-Office. Von Mitte März bis Ende April haben fast alle Mitarbeitenden des Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverbandes von zu Hause aus gearbeitet. Mit Ausnahme von persönlichen Beratungen konnten wir den gewohnten Service bieten. Seit dem 11. Mai werden unter Auflagen wieder Kunden empfangen. Aufgrund der 2 Meter Sicherheitsabstand darf maximal eine Person in die Beratung kommen. Einwandfreier Gesundheitszustand wird vorausgesetzt. Wir verzichten auf Händeschütteln, Plexiglas und Schutzkleidung.


Ab sofort läuft unsere Sommeraktion. Von Mai – September bieten wir die Versicherungsberatungen kostenlos an. Melden Sie sich rechtzeitig für einen Termin bei uns.

Michael Kaufmann
Versicherungsberatung


-----


> Aktuelles aus der Versicherungsberatung

 
 

 

In dieser Ausgabe

Ufpasse bim Gülle!

In den letzten Jahren hat sich die Zahl der Gewässerverunreinigungen durch Hofdünger kontinuierlich nach unten entwickelt. Dies ist nicht zuletzt der grossen Sensibilität auf den Landwirtschaftsbetrieben und der breiten Informationskampagne der letzten Jahre zu verdanken. Auf www.sicher-güllen.ch sind Tipps, Checklisten und technische Ausrüstungen aufgeführt, welche helfen die Zahl der Gewässerverunreinigungen durch Hofdünger weiter zu reduzieren. Jeder Unfall ist einer zu viel, es gilt weiterhin wachsam zu bleiben, also bleiben wir dran und „passe uf bim Gülle“.

 
 

Ressourcenprojekt: Für weniger Gerüche vom Bauernhof

Die zentralschweizer Umweltschutz- und Landwirtschaftsämter reichten zusammen mit der Branche ein überarbeitetes Gesuch beim Bundesamt für Landwirtschaft ein. Ziel des Projekts ist die Reduktion der Ammoniak- und Geruchsimmissionen. Diese Problematiken sind geblieben und dringend. Es besteht grosser Handlungsbedarf sowie grosse Ziellücken, vor allem beim Ammoniak. Der Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband handelt als Vertreter der Branche und hat die Projektleitung inne.


> Bericht der Bauernzeitung

 
 

agriPrakti Hauswirtschaftsjahr: Mathe, «Abu» und Kochen von daheim

Eliane Elsener und Nadia Ettlin machen das Hauswirtschaftsjahr agriPrakti. Normalerweise hätten sie mittwochs Schule, wegen der Corona-Krise haben sie Homeschooling. Sie berichten von ihrer Erfahrung damit und erzählen uns, warum sie das agriPrakti absolvieren und was ihnen besonders gut gefällt.


> Hier geht’s zum Bericht der Bauernzeitung
> Lernen Sie die BauernZeitung jetzt 4 Wochen kostenlos kennen und gewinnen Sie einen Wellnesswoche am Thunersee für zwei Personen.  

 
 

Angebot für Hofläden – Shopping-Bag im Edelweiss-Look

Die Hofladensaison wurde von den Kunden gleich selbst eröffnet. Die Bauernhofläden in der Schweiz werden gestürmt – ob klein oder gross – die Betreiber sind gefordert, dass die Gestelle laufend aufgefüllt sind. Gerne unterstützen wir Sie mit der robusten Shopping-Tasche im Edelweiss-Look – damit Ihre Kunden grosszügig einkaufen können. Profitieren Sie jetzt von der Shopping-Bag-Aktion: 50 Taschen gratis pro Betrieb. Ab 51 Taschen CHF 1 statt CHF 5 pro Stück. Schreiben Sie eine E-Mail mit Betreff «BagAktion20» an shop@lid.ch oder bestellen Sie via Shop (wir werden Ihnen die Rechnung gemäss Aktion reduzieren). Aktion gültig bis 31. Juli 2020.

 
 

Versicherung E-Bike

Ich habe ein Elektrovelo gekauft. Muss ich für die Haftpflicht eine spezielle Versicherung abschliessen oder genügt meine Privathaftpflichtversicherung? Wie kann das E-Bike gegen Diebstahl versichert werden?


> Antworten finden Sie hier


 

 
 

Schweizer Bauern - Von hier, von Herzen auf Social Media

Rund 50'000 Bauernfamilien sorgen in der Schweiz für gedeckte Tische. Doch damit nicht genug: Mit ihrer Leidenschaft für ihre Arbeit gestalten die Bauern unsere Landschaft, sie halten ihre Tiere artgerecht und pflegen die Natur, die wir in unserer Freizeit geniessen. Darum brauchen wir die «Schweizer Bauern - Von hier, von Herzen.» Was die Schweizer Bauernfamilien bewegt, kann auf ihrer Facebook-Seite mitverfolgt werden. Ob Stories, Memes, saisonales Essen oder wissenswertes rund um die Nutztierhaltung in der Schweiz, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Werden Sie Teil unserer Community und informieren Sie sich aus erster Hand.

 
 
 

Berufsbildungszentrum Natur und Ernährung: Weiterbildung

Weiterbildung ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. Das BBZ Natur und Ernährung bietet in Zusammenarbeit mit dem Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband ein vielfältiges Kursangebot an.

> Hier finden Sie mehr Infos zum Kursangebot

 
 
 

 

 

Luzerner Bäuerinnen und Bauernverband LBV | Schellenrain 5 | 6210 Sursee
info@luzernerbauern.ch www.luzernerbauern.ch