Interessenvertretung

Für die Anliegen und Bedürfnisse der Luzerner Bauernfamilien

Der Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband (LBV) nimmt die Anliegen und Bedürfnisse der Luzerner Bäuerinnen und Bauern auf und vertritt diese gegenüber Verwaltung, Politik und weiteren Anspruchsgruppen. Den Einsatz für ideale Rahmendbedingungen der Luzerner Landwirtschaft verstehen wir als unseren wichtigsten Auftrag. Wir unterstützen unsere Bäuerinnen und Bauern in verschiedensten Fragestellungen wie Raumplanung, Umweltschutz, Bildung, Ökologischer Leistungsnachweis und vielem mehr.

Der Luzerner Bäuerinnen und Bauernverband pflegt einen regelmässigen Austausch mit den für die Landwirtschaft relevanten Dienststellen des Kantons. Er vertritt die Interessen der Bäuerinnen und Bauern in verschiedensten Arbeitsgruppen und setzt sich für eine faire Behandlung seiner Mitglieder ein.

Stellungnahmen LBV

16.10.2018 – Stellungnahme Hochwasserschutz und Renaturierung Reuss

14.09.2018 – Stellungnahme zur Arbeitshilfe Gewässerraumfestlegung in der Nutzungsplanung

19.01.2018 – Stellungnahme zu den Änderungen der Gewässerschutzverordnung

15.01.2018 – Stellungnahme zur Änderung des Bundesgesetzes über die technischen Handelshemmnisse

31.08.2017 – Stellungnahme 2. Etappe der Teilrevision des Raumplanungsgesetzes

20.07.2017 – Stellungnahme Verordnungspaket Umwelt Frühling 2018

16.05.2017 – Stellungnahme des LBV zum Agrarpaket

16.05.2017 – Stellungnahme der Junglandwirte zum Agrarpaket

21.02.2017 – Stellungnahme zur Totalrevision des Wasserbaugesetzes

31.01.2017 – Stellungnahme zur Totalrevision des kantonalen Jagdgesetzes

10.01.2017 – Stellungnahme zur Neueinteilung der Prämienregionen

Ihr Kontakt

Ivo Wolfisberg

Interessenvertretung

Fon 041 925 80 41
E-Mail