Öffentlichkeitsarbeit

Unsere Dienstleistungen für Sie

Die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit ist Ansprechpartner bei Fragen rund um Agrotourismus, nationale Projekte, Direktvermarktung und Präsenz an Gewerbeausstellungen. Gerne unterstützen wir Sie bei ihrem Anliegen rund um Marketing, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit.

Suisse Tier

Suisse Tier - die nationale Fachmesse für Nutztierhaltung.

An der Suisse Tier 2021 war der Stand in einem neuen Look anzutreffen. Der Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband freute sich, zahlreiche Besucherinnen und Besucher an Stand begrüssen zu dürfen.

Gewerbeaustellung

Unterstützung für wirkungsvolle Auftritte
Die Öffentlichkeistarbeit unterstützt die örtlichen Bauernorganisationen bei der Durchführung von Auftritten an regionalen Gewerbeausstellungen.

Benötigen Sie für Ihren Auftritt administrative Unterstützung, Austellungsmaterial, finanzielle Mittel, Werbegeschenke etc.? Dann kontaktieren Sie uns.
 

Direktvermarktung

Bauernportal Schweizer Bauern

Hof-Marketing aus einer Hand. Das Bauernportal unterstützt Sie bei der Vermarktung Ihrer Produkte, Angebote und Events auf dem Hof.
Melden Sie sich an einem Ort für die Direktvermarkterplattform Vom Hof oder für die Nationalen Projekte wie etwa SchuB oder 1. August-Brunch an und Ihr Betrieb erscheint in der Hofsuche von Schweizer Bauern auf vomhof.ch, brunch.ch, schub.ch, stallvisite.ch oder lockpfosten.ch

Weiter Informationen finden Sie unter www.bauernportal.ch

Hofsuche von Schweizer Bauern

Kontakt

Sie haben eine Frage zum Thema Direktvermarktung? Vielleicht finden Sie hier unter Download oder Links einen Tipp oder das richtige Hilfsmittel. Für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung.

Kontaktieren Sie das Marketing.

Nationale Projekte

Die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit hat die kantonale Projektleitung für verschiedene nationale Projekte vom Schweizer Bauernverband.

Schule auf dem Bauernhof (SchuB)

Die Natur, die Tiere auf dem Bauernhof und die Landwirtschaft hautnah erleben und dabei schöne Erinnerungen sammeln, das bietet Schule auf dem Bauernhof. SchuB ermöglicht aktives, naturnahes Lernen mit bleibenden Erinnerungen und gibt einen Einblick in die Vorgänge und Abläufe auf dem Bauernhof. Kindergarten, Primar- und Oberstufenklassen sind angesprochen und herzlich willkommen.

Im Kanton Luzern bieten rund 30 Bauernfamilien SchuB an. Die SchuB-Anlässe werden finanziell entschädigt und für die Anbieter gibt es Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Haben Sie auch Interesse naturnahen Unterricht für Schulklassen auf Ihrem Hof durchzuführen? Gerne erwarten wir Ihren Anruf oder Nachricht.

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Informationsschreiben: Infoblatt SchuB 2024

Die Liste mit den Anbietern finden Sie unter www.schub.ch.

1. August-Brunch

Kontakte pflegen, gegenseitiges Verständnis fördern, Image gewinnen: Das bietet der 1. August-Brunch auf dem Bauernhof. Der «Puure-Zmorge» am Nationalfeiertag ist nach wie vor fest in der Agenda von Herr und Frau Schweizer verankert. Ob zu einem Mini-, Midi- oder Maxibrunch, spielt keine Rolle, jedes Format hat sein besonderes Ambiente.

Weitere Informationen und die Liste mit den Anbietern finden Sie unter www.brunch.ch.

Tag der offenen Hoftüren

Sie haben sich schon immer gefragt, wie das Leben auf dem Bauernhof aussieht? Wo die Lebensmittel ihren Ursprung nehmen? Wie Bauernfamilien ihre Tiere halten? Und was eigentlich die Bäuerinnen und Bauern in Ihrer Umgebung beschäftigt? Am Tag der offenen Hoftüren können Sie sich alle diese Fragen beantworten.

Weitere Informationen zum Tag der offenen Hoftüren sowie die durchführenden Betriebe finden Sie hier.

Shop

Sie können verschiedene Artikel bei uns im Shop bestellen.

Die Litteringtafeln und Blachen «Abfall tötet Tiere», «Dankeschön für saubere Felder» und «Stadt und Land - Hand in Hand» werden beim LBV für Bäuerinnen und Bauern kostenlos abgegeben.

Ihr Kontakt

Albert Bernet

Leiter Administration & Kommunikation

Fon 041 925 80 24
E-Mail

Madeleine Grüter

Öffentlichkeitsarbeit

Fon 041 925 89 24
E-Mail

Anwesend: Montag & Dienstag

Mirjam Purtschert

Co-Leitung cheese-festival
Event-Managerin

Fon 041 925 80 34
E-Mail